Mitgliedschaften | Frank Baumann

Architektenkammer
Baden-Württemberg
Nr. 10996

Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtung - IAKS
(Ehrenmitglied seit 27.10.2009)

Arbeitsgruppe Tennisanlagen in der IAKS

Ausschuss für Technik & Umwelt im deutschen Tennisbund DTB

Vita | Frank Baumann

Frank Baumann Dipl.-lng. (FH) Freier Architekt
Studium in Stuttgart
Partner im Büro Ernst Baumann bis 1980
Seit 1980 selbständig

 

Frank Baumann ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Stuttgart mit Büro im Privathaus am Killesberg mit Blick über seine Heimatstadt.

Früher machte er sich auch einen Namen durch seine erfolgreiche Tenniskarriere als Regionalligaspieler beim Tennisclub Doggenburg - Stuttgart und war mehrmals württembergischer Tennismeister im Einzel und Doppel.

Heute ist Tennis für ihn wie Golfen und Skifahren nur noch Hobby, wofür zu wenig Zeit bleibt, da er nach wie vor auf seinem Spezialplanungsgebiet Tennis- und Sportanlagen tätig ist.

In letzter Zeit allerdings auch vermehrt im Wohnungsbau, vornehmlich Privatvillen.

Seine bekanntesten Tennisprojekte sind

  • die Tennisanlage des TC Waiblingen,
  • die Tennislandesleistungszentren des Württ. Tennisbundes in Stuttgart und Biberach,
  • das Porsche-Tenniszentrum Filderstadt,
  • die großzügige Anlage des TC Palmengarten, Frankfur/M.
  • die Neuanlagen des TC Backnang und TC Wendlingen.
  • Umbau 16-Feld-Tennishalle mit Verwaltungsgebäude und Gaststätte des Tennisverbandes Niederrhein in Essen.


Aber auch allgemeine Sportanlagen wurden von ihm konzipiert, wie

  • die Stadionanlagen in Weinstadt und Güglingen,
  • die Großsportanlage des SV Böblingen oder
  • die Sport- und Freizeitanlage in Königstein mit Sporthalle, Tennishalle, Squash, Fitness, Sauna und Gaststättenbereich.
  • "City-Golf", Driving-Range in Stuttgart-Münster
  • Sportplätze in Lüdenscheid, Herscheid und Schalksmühle


Zur Zeit arbeitet er am Neubau eines Kunstrasenplatzes in Oberboihingen sowie einer Stadtvilla mit 18 Eigentumswohnungen in Stuttgart.


Nebenher ist Frank Baumann als Gutachter für Sportanlagen tätig, ist Mitglied in verschiedenen Arbeitsgruppen und hält immer wieder Vorträge über Sportanlagen, die auch in den bekannten Fachzeitschriften veröffentlicht werden.

Zertifikate